Mann auf offener Straße niedergeschossen

Wiesbaden - Auf offener Straße ist gestern Abend in Wiesbaden ein Mann niedergeschossen worden. Nach Angaben der Polizei wurde der 31-Jährige mit einer Schussverletzung im Oberschenkel in ein Krankenhaus gebracht und operiert.

Wer im Wiesbadener Westend auf den Mann geschossen hat, war nach ersten Ermittlungen noch nicht bekannt. Der Tat verdächtigt werden ein 54 Jahre alter Mann und ein 23-Jähriger. Zu den Hintergründen machte die Polizei zunächst keine Angaben.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare