Auto schleudert gegen Verkehrsinsel

Offenbacher bei Autounfall schwer verletzt

+

Offenbach/Frankfurt - Beim Überholen verliert ein Offenbacher die Kontrolle über seinen Wagen. Er schleudert gegen eine Verkehrsinsel und wird schwer verletzt.

Ein 46 Jahre alter Mann aus Offenbach wurde bei einem Autounfall in Frankfurt schwer verletzt. Laut Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gestern gegen 18.20 Uhr auf der Starkenburger Straße. Der Offenbacher war Richtung Main unterwegs. Als er ein Auto überholen wollte, verlor er die Kontrolle und schleuderte gegen eine Verkehrsinsel. Von dort wurde sein Wagen nach rechts gegen einen neben der Straße befindlichen Baum gelenkt. Der 46-Jährige musste mittels eines Rettungswagens in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei führte bei dem Offenbacher eine Blutentnahme durch, ein Ergebnis gibt es bislang aber nicht.

dani

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion