Mann mit Reizgas angegriffen

Hofheim (akr) - Zwei Unbekannte haben gestern Abend einen Mann in der Sindlinger Straße angeriffen und mit Reizgas besprüht. Die Hintergründe der Tat sind noch völlig unklar.

Der Geschädigte lief gerade die Sindlinger Straße entlang, als plötzlich ein silberfarbenes Auto anhielt, zwei Männer ausstiegen, den 37-Jährigen angriffen und mit Reizgas besprühten. Der Mann wurde dabei leicht verletzt.

Danach stiegen die Täter wieder ein und flüchteten. Der Geschädigte alarmierte die Polizei, die in der Folge ergebnislos nach dem Fluchtwagen und den Insassen fahndete.

Die Täter werden wie folgt beschrieben: Beide männlich, der eine Täter soll etwa 1,80 Meter groß, schlank und  bekleidet mit einem dunkelgrauen Kapuzenpullover und einer dunklen Jogginghose gewesen sein. Der zweite Täter war etwa 1,90 Meter groß, hatte eine kräftige, gut trainierte Statur und trug einen schwarzen Kapuzenpullover und eine schwarze Jogginghose.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizei in Hofheim unter Telefon 06192/2079-0 zu melden.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare