Feuerwehr muss mehrere Bewohner mit Drehleiter retten

Mann repariert Motorrad im fünften Stock - Brand in Hochhaus

Rüsselsheim - Nicht in einer Garage oder auf der Straße, vielmehr im fünften Stock eines Hochhauses repariert ein Mann am Dienstag in Rüsselsheim sein Motorrad - und verursacht einen Brand.

Die Polizei geht davon aus, dass sich bei laufendem Motor vermutlich Benzin entzündet hat, wie sie mitteilt. Erst geriet das Motorrad in Brand, schließlich die Wohnung. Eigene Löschversuche des mutmaßlichen Verursachers schlugen fehl. Der 39-Jährige und eine Frau (31) konnten die Wohnung unverletzt verlassen.

Die Feuerwehr musste mehrere Bewohner des zehnstöckigen Hochhauses auch mittels Drehleiter retten. Vier Menschen wurden durch Rauch leicht verletzt. Der Sachschaden war zunächst nicht bekannt. (dpa)

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa (Archiv)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion