Bluttat in Rüdesheim

Mann sticht mit Küchenmesser zu

Rüdesheim - In Rüdesheim hat ein 46-Jähriger heute mit einem Küchenmesser auf eine Frau eingestochen.

Das Opfer wurde leicht an der Hand verletzt, wie die Polizei mitteilte. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte der Mann die 37-Jährige auf der Straße zu Boden gezerrt und zugestochen. Zusammen mit Passanten überredete die auf dem Boden liegende Frau den Messerstecher, die Waffe wegzulegen. Die Polizei nahm den 46-Jährigen noch am Tatort fest. Die Ermittler gehen von einer Beziehungstat aus. (dpa)

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ gms

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion