Doppelhaus komplett ausgebrannt

60-Jähriger stirbt bei Dachgeschossbrand

+

Frankfurt - Bei einem Dachgeschossbrand in einem Doppelhaus kommt ein Mann ums Leben. Er stirbt auf dem Weg ins Krankenhaus.

In Frankfurt ist gestern Nachmittag das Dachgeschoss eines Doppelhauses komplett ausgebrannt - ein 60 Jahre alter Bewohner kam dabei ums Leben. Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst konnten ihn zwar zunächst aus den Flammen retten, wie die Feuerwehr mitteilte. Der schwer verletzte Mann starb aber auf dem Weg ins Krankenhaus. Weitere Menschen kamen nicht zu Schaden. Als die Feuerwehr am Einsatzort ankam, habe die Wohnung bereits voll in Flammen gestanden, wie ein Sprecher weiter erklärte. Zeitweise seien bis zu 60 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der freiwilligen Feuerwehr im Einsatz gewesen.

Dichte Rauchwolke über dem Osthafen

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion