Prozess vor dem Landgericht

Mann überrollt: Geldstrafe

Frankfurt - Weil er einen auf der Straße liegenden Betrunkenen mit seinem Auto überrollt und getötet hat, muss ein Autofahrer eine Geldstrafe von 11.700 Euro zahlen.

Das Urteil gegen den 61-Jährigen wurde gestern vor dem Landgericht Frankfurt rechtskräftig. Ein Gutachter hatte festgestellt, dass der Angeklagte trotz nächtlicher Dunkelheit den Mann rechtzeitig hätte erkennen können. Dass es zu dem Unfall kam, sei auf sein Fehlverhalten zurückzuführen. Verurteilt wurde er wegen fahrlässiger Tötung. (dpa)

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion