Streit in Rüsselsheim eskaliert

Mann verletzt Nachbarn mit Schere

Rüsselsheim - Eine Auseinandersetzung zwischen zwei Nachbarn hat in Rüsselsheim einen Einsatz von Polizei und Feuerwehr ausgelöst.

Während eines Streits habe ein Nachbar den anderen zunächst mit einer Schere verletzt, teilte die Polizei heute mit. Das Opfer konnte daraufhin flüchten und die Polizei verständigen, der Angreifer blieb in der Wohnung des Verletzten zurück. Beim Eintreffen der Streife standen dort ein Sofa und Teile der Einrichtung in Flammen.

Der stark alkoholisierte Angreifer war zu dem Zeitpunkt bereits geflüchtet, konnte aber auf seinem Fahrrad gestoppt und festgenommen werden. Ob er für den Brand in der Wohnung verantwortlich ist, ist noch unklar. Er muss sich nun wegen des Verdachts auf Brandstiftung, gefährlicher Körperverletzung und Trunkenheit im Straßenverkehr strafrechtlich verantworten. (dpa)

Bilder: Mann läuft mit Bulldozer Amok

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion