50 Personen an Streit beteiligt

Massenschlägerei in Flüchtlingslager: Sechs Verletzte

Homberg/Ohm - Bei einer Massenschlägerei in einer Erstaufnahme Einrichtung für Flüchtlinge werden sechs Menschen verletzt. Bis zu 50 Personen sind an dem Streit beteiligt.

Bei einer Schlägerei in einer Erstaufnahmeeinrichtung in Homberg/Ohm (Vogelsbergkreis) hat es mehrere Verletzte gegeben. Eine Gruppe Syrer sei in der vergangenen Nacht mit mehreren Afghanen aneinandergeraten, sagte ein Polizeisprecher. Insgesamt seien maximal 50 Personen an dem Streit beteiligt gewesen. Waffen hätte niemand benutzt. Von den sechs Verletzten mussten nach Angaben der Polizei zwei ins Krankenhaus gebracht werden, einer wurde bereits wieder entlassen. Um die Lage zu beruhigen, wurden die Syrer in eine andere Unterkunft gebracht. Der Auslöser für die Schlägerei war zunächst unklar.

Hunderte Schüler demonstrieren für Flüchtlingsrechte: Bilder

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion