Polizei hat viel Arbeit

Sieben Autos fahren auf A5 ineinander

+

Friedberg - Auf der A5 bei Friedberg hat es heute heftig gekracht. Gleich sieben Autos fuhren ineinander. Doch damit noch nicht genug.

Mehrere Unfälle kurz hintereinander auf der A5 bei Friedberg haben heute die Einsatzkräfte in Atem gehalten. Zunächst krachten nach Angaben der Polizei in Richtung Frankfurt sieben Fahrzeuge ineinander. Dabei wurden sieben Menschen verletzt, wie ein Sprecher berichtete. Möglicherweise habe die tiefstehende Sonne die Fahrer geblendet, sagte er zur Ursache.

Wegen des Unfalls staute sich der Verkehr und es kam zu weiteren Unfällen. Dann krachte es auch noch in der Gegenrichtung. Dort blieb zudem ein Reisebus wegen einer Panne liegen. „Es war schon alles etwas chaotisch in dem Bereich“, fasste der Sprecher zusammen.

Die häufigsten Unfallursachen

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion