Offenbacher räumt bei Messe „Ambiente“ ab

Frankfurt - Mit preisgekröntem Design, Bloßstellung von dreistem Ideenklau, großem Besucherinteresse und einem Preisgewinner aus Offenbach hat in Frankfurt die Konsumgütermesse „Ambiente“ begonnen.

„Die Veranstaltung ist erfolgreich angelaufen“, sagte eine Messe-Sprecherin heute. Bis zum Dienstag werden 133.000 Fachbesucher erwartet. Am Nachmittag wollte Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) die „Ambiente“ besuchen. 4383 Aussteller aus 86 Ländern präsentieren ihre Produkte auf 320.000 Quadratmetern, eine leichte Steigerung um 48 im Vergleich zum Vorjahr.

Am Mittag hat die Bundesrepublik Deutschland in den Messehallen die Gewinner des Designpreises gekürt, der unter wechselndem Name seit 1969 vergeben wird. Zum 35. Mal wurde auch der bekannte Schmähpreis „Plagiarius“ durch dessen privaten Trägerverein verliehen. Mit dem Deutschen Designpreis wurden in den Kategorien Produkt- und Kommunikationsdesign 49 Arbeiten ausgezeichnet - vom Wanderstab über Sportwagen bis zum Fernsehtrailer. Geld gibt es für den Preis nicht, die Auszeichnung gilt aber laut dem veranstaltenden „Rat für Formgebung“ als „das werthaltigste Differenzierungsmerkmal im Designbereich“.

Stefan Herkner bester Nachwuchsdesigner

An dem Wettbewerb teilnehmen kann nur, wer zuvor schon einen anderen Preis erhalten hat. Deswegen gelte die Auszeichnung als „Preis der Preise“. Die mit 8000 Euro dotierte Auszeichnung für den besten Nachwuchsdesigner ging an den 29-jährigen Stefan Herkner aus Offenbach.

Die Jury lobte seine Gestaltung von Objekten des täglichen Lebens. Der 63 Jahre alte Schriftgestalter Erik Spiekermann wurde für sein Lebenswerk geehrt. Mit dem „Plagiarius“ wurden indes zehn Unternehmen abgestraft, die Produkte anderer Hersteller kopiert haben. Sechs „Preise“ gingen nach China: Für Hundeleinen, Fenstergriffe - und sogar einen nachgebauten Vibrator. Aber selbst in der Bundesrepublik wurde im vergangenen Jahr hemmungslos nachgebaut. Platz eins und drei gingen an innerdeutsche Kopien von Werkbänken und Umhängetaschen.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dapd

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare