Messerattacke auf Rathaus-Angestellte in Oberursel

+
Das Rathaus in Oberursel.

Oberursel - Ein offensichtlich verwirrter Mann hat heute Morgen im Rathaus von Oberursel eine Angestellte attackiert. Er stach der Frau mit einem Küchenmesser in den Rücken.

Wie ein Sprecher der Polizei in Oberursel mitteilt, griff der 50 Jahre alter Mann die 47-jährige Angestellte der Bauaufsicht im dritten Stock des Rathauses an und verletzte sie erheblich. Lebensgefahr bestehe nicht. Einen erkennbaren Anlass für die Tat habe es nicht gegeben.

Ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes, das in demselben Geschoss untergebracht ist, konnte den Täter überwältigen. Der 51 Jahre alte Helfer war durch die Schreie der Frau auf die Tat aufmerksam geworden. Sie hatte sich im Flur aufgehalten. Der Täter wurde festgenommen. Das Motiv des Mannes und die Hintergründe der Tat waren zunächst unklar.

dpa/lhe

Quelle: op-online.de

Mehr zum Thema

Kommentare