Messerattacke: Beziehungsstreit eskaliert

Frankfurt - Im Frankfurter Stadtteil Sossenheim ist gestern Abend ein Beziehungsstreit eskaliert. Ein 31-jähriger Mann attackierte mit einem Messer den Vater seiner Ex-Freundin.

Nach einem Streit mit seiner Ex-Freundin hat ein 31-Jähriger in Frankfurt auf Familienmitglieder der Frau eingestochen. Der Vater der 28-Jährigen wurde schwer verletzt, auch zwei andere Verwandte erlitten Stichwunden, wie die Polizei mitteilte. Die 28-Jährige habe am Sonntagabend nach einer Auseinandersetzung mit ihrem Ex-Freund ihre Eltern gerufen.

Als die beiden mit einem Bruder der Frau vor der Wohnung auftauchten, habe der 31-Jährige plötzlich die Tür geöffnet. Er sei mit einem Küchenmesser auf sie losgegangen, bevor er überwältigt werden konnte. Die Polizei nahm den „offenbar alkoholisierten“ Messerstecher fest. Die Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare