Messerstecherei

Frau angesprochen: Begleiter sticht Mann nieder

Frankfurt - Weil er eine Frau angesprochen hat, ist ein 22-Jähriger in Frankfurt niedergestochen worden. Die Polizei nahm den Messerstecher fest.

In der Frankfurter Innenstadt ist in der Nacht zum Sonntag ein 22-Jähriger niedergestochen und lebensgefährlich verletzt worden. Als mutmaßlicher Täter wurde ein 27-Jähriger festgenommen, mit dem sich das spätere Opfer zuvor in einer Disco gestritten haben soll. Der 22-Jährige hatte offenbar eine junge Frau angesprochen, die den 27-Jährigen begleitete.

Daraufhin ohrfeigten sich die beiden Männer nach Polizeiangaben vom Montag und gingen nach draußen, um die Sache zu „klären". Dort stach der Ältere dann mit einem Messer in den Oberkörper des 22-Jährigen. Der Verletzte wurde in einer Klinik notoperiert. Die Polizei nahm den mutmaßlichen Messerstecher später in seiner Wohnung fest.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare