Auseinandersetzung eskaliert

Messerstiche nach Streit unter Nachbarn

Künzell - Bei einem Nachbarschaftsstreit ist in Künzell (Kreis Fulda) ein 50 Jahre alter Mann durch mehrere Messerstiche schwer verletzt worden.

In der Nacht zum Dienstag war es in einem Mehrfamilienhaus zu der Auseinandersetzung zwischen dem 50-Jährigen und einem 37 Jahre alten Nachbarn gekommen, wie ein Polizeisprecher in Fulda sagte. "Auch Alkohol war im Spiel." Der 37-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde vorläufig festgenommen. Weitere Details wurden zunächst nicht bekannt. (dpa)

Bilder: Zehn kuriose Kriminalfälle 2015 in Hessen

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © pi cture-alliance/ dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion