Millionen Christen wollen aus der Kirche austreten

Offenbach (ad.) - Den beiden großen Kirchen in Deutschland droht eine Austrittswelle. Einer repräsentativen Umfrage des Heidelberger Sinus-Instituts zufolge sind etwa eine Million Christen entschlossen, ihrer Kirche den Rücken zuzukehren.

Das berichtete die „Zeit“-Beilage „Christ & Welt“. Schlimmer noch: Rechnet man diejenigen dazu, die über einen Austritt aus der evangelischen oder katholischen Kirche nachdenken, „ergibt sich ein Schwundpotenzial von mehr als fünfeinhalb Millionen“. Fazit: „Deutschland ist für die christlichen Kirchen zu einem Missionsland geworden.“

Laut der Sinus-Studie sind es vor allem die Mitglieder der evangelischen Kirche, die fest zum Austritt entschlossen sind. Während bei den Protestanten 3,2 Prozent der Mitglieder ihrer Kirche den Rücken kehren wollten, seien es bei den Katholiken 1,6 Prozent. Unter denen, die noch unentschlossen sind, ob sie den Schritt wirklich tun wollen, sind 12,1 Prozent Protestanten und 9,9 Prozent Katholiken.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Pixelio.de/Dieter Schütz

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare