Himmel verdunkelt sich

Millionen-Schaden bei Brand in Halle

+
Symbolbild

Kassel - Bei einem Brand in einer Lagerhalle hat es hochwertige Elektrogeräte erwischt. Die Folge: ein Millionen-Schaden.

Ein Großbrand in einer Produktionshalle in Kassel hat einen Schaden in Millionenhöhe verursacht. Ein Feuerwehrmann erlitt bei den Löscharbeiten leichte Brandverletzungen, wie die Polizei heute mitteilte. Die Halle mit Hochregallager, in der hochwertige Elektrogeräte produziert werden, sei komplett ausgebrannt. Die Ursache war zunächst unklar.

Das Feuer war am Freitagabend gegen 18.30 Uhr ausgebrochen. Der Rauch war so dicht, dass er den Himmel über dem Industriegebiet verdunkelte. Die Anwohner wurden über Rundfunk aufgefordert, Fenster und Türen zu schließen.

Bis in den Samstagmorgen hinein kämpften die Einsatzkräfte in dem 100 Meter langen und 60 Meter breiten Gebäude gegen die Flammen. Eine Brandwache war auch am Vormittag noch vor Ort, sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion