Horror-Crash in Michelstadt

Ein Toter und zwei Verletzte nach Motorrad-Unfall

Michelstadt/Darmstadt - Bei einem Motorradunfall in Michelstadt ist heute ein 28-Jähriger ums Leben gekommen. Die Wucht des Aufpralls war so heftig, dass das Auto gegen ein anderes geschleudert wurde

Der Mann war in die rechte Seite eines abbiegenden Autos geprallt, teilte die Polizei in Darmstadt mit. In dem Wagen wurden der 45 Jahre alte Fahrer aus dem rheinland-pfälzischen Vallendar und der 15 Jahre alte Beifahrer leicht verletzt.

Die Wucht des Aufpralls war so heftig, dass das Auto gegen ein anderes geschleudert wurde. Dessen Fahrer (25) kam mit dem Schrecken davon. Der Sachschaden an den drei Fahrzeugen wird auf 13.000 Euro geschätzt. Der Motorradfahrer starb im Krankenhaus an seinen schweren Verletzungen.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Archiv: fib

Kommentare