Unfälle in Hessen

Motorradfahrer stirbt, sieben Verletzte auf der A5

Bad Schwalbach/Alsfeld - Ein 43 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Auto bei Bad Schwalbach (Rheingau-Taunus-Kreis) tödlich verunglückt. Bei einer Unfallserie auf der Autobahn 5 bei Alsfeld sind zudem mindestens sieben Menschen verletzt worden.

Die 48 Jahre alte Pkw-Fahrerin und ihre 16-jährige Tochter seien verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch in Wiesbaden. Vor dem Unfall auf der Bundesstraße 275 hatte der Motorradfahrer ein vor ihm fahrendes Auto überholt. Kurz vor einer Kuppe kam es dann zu dem Zusammenstoß. Der 43-Jährige starb noch an der Unfallstelle.

Bei einer Unfallserie auf der Autobahn 5 sind in Osthessen zudem mindestens sieben Menschen verletzt worden. Laut Polizei fuhren am Mittwoch zwischen Alsfeld und Homburg (Ohm) zuerst fünf Autos ineinander. Im Rückstau kam es zu vier Folgeunfällen ohne Schwerverletzte. Die Polizei sperrte die A5 in Richtung Süden fast zwei Stunden lang. Es kam zu einem Stau von zeitweise mehr als 15 Kilometern. Neben Polizei, Feuerwehr und Krankenwagen war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Airbag-Westen können Leben retten

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion