Mit Reh kollidiert

Motorradfahrer stirbt bei Wildunfall

Neukirchen/Kassel - Ein 29 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Wildunfall in der Nähe von Neukirchen (Schwalm-Eder-Kreis) ums Leben gekommen.

Der Mann war am gestern Abend auf einer Landstraße zwischen Neukirchen und dem Ortsteil Neukirchen-Hauptschwenda im Schwalm-Eder-Kreis mit einem Reh auf der Fahrbahn kollidiert. Wie die Polizei berichtet, stürzte er und rutschte gegen eine Leitplanke. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. (wac)

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion