Vorfahrt genommen

Motorradfahrer stirbt nach Unfall

Bad Schwalbach - Tödlicher Unfall im Rheingau-Taunus-Kreis: Ein 23-jähriger Mann ist nach einem Crash mit seinem Motorrad schwer verletzt ins Krankenhaus gekommen und erlag dort seinen Verletzungen. Auch eine ältere Frau wurde schwer verletzt.

Weil ihm die Vorfahrt genommen wurde, ist ein 23 Jahre alter Motorradfahrer tödlich verunglückt. Eine 79 Jahre alte Autofahrerin übersah am Sonntagabend beim Linksabbiegen auf der Bundesstraße 417 den entgegenkommenden jungen Mann. Das Motorrad prallte seitlich in den abbiegenden Wagen, wie die Polizei mitteilte.

Das Auto kippte auf das Dach. Sowohl der junge Mann als auch die Frau wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Biker erlag dort seinen Verletzungen.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion