Schon wieder ein Unfall

Motorradfahrer stürzt und verletzt sich schwer

+

Heppenheim - Schon wieder ein Motorradunfall in Hessen: Ein 33-Jähriger setzt zum Überholen mehrerer Autos an, ein Wagen vor ihm schert jedoch auch aus. Der Motorradfahrer kann nicht mehr rechtzeitig bremsen und stürzt.

In den letzten Tagen kommt diese Nachricht leider öfters vor: Bei einem Überholmanöver in Südhessen ist ein Motorradfahrer auf einen PKW aufgefahren und schwer verletzt worden. Der 33-Jährige aus Viernheim setzte nach Angaben der Polizei am Donnerstagabend auf der B460 zwischen Heppenheim und Lorsch zum Überholen mehrerer Fahrzeuge an.

Ein 25-jähriger Autofahrer scherte ebenfalls nach links aus. Der von hinten nahende Motorradfahrer konnte zwar noch etwas bremsen, fuhr jedoch auf und stürzte. Das Motorrad wurde bei dem Unfall zerstört.

dpa/lfr

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion