Müllabfuhr-Mitarbeiter angegriffen

Frankfurt - Weil er beim Mülltonnenleeren mit seinem Fahrzeug die Straße blockiert hat, ist ein Beschäftigter der Frankfurter Entsorgungsbetriebe von zwei erbosten Autoinsassen angegriffen worden.

Die beiden Männer lieferten sich am Freitag zunächst ein Wortgefecht mit dem 41 Jahre alten Müllarbeiter und attackierten ihn schließlich, wie die Polizei heute berichtete. Das Opfer erlitt dabei mehrere Schürfwunden.

Einer der Täter soll Zeugen zufolge auch ein Messer gezückt haben. Anschließend fuhren die Angreifer mit ihrem Wagen davon, die Suche nach ihnen verlief zunächst erfolglos.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare