Mutmaßliche U-Bahn-Schläger gefasst

Frankfurt - Einen Tag nach dem Überfall auf einen U-Bahn-Gast in Frankfurt hat die Polizei zwei Verdächtige festgenommen.

Lesen Sie außerdem:

Mann in U-Bahn niedergeschlagen

Am Mittwoch war ein 42-Jähriger von mindestens sechs jungen Leuten niedergeschlagen worden. Er saß in einer Bahn der Linie U2 , die am Bahnhof Nieder-Eschbach nicht weiterfahren konnte, weil ein Jugendlicher die Notfallverriegelung der Tür betätigt hatte.  Der 42-Jährige zeigte dem U-Bahn-Fahrer den jungen Mann, der die Tür verriegelt hatte - kurz darauf wurde er von der Gruppe Jugendlicher niedergeschlagen und getreten. Die Täter flüchteten zunächst unerkannt. Am Donnerstagnachmittag nahm die Polizei zwei Jugendliche fest, die an der Tat beteiligt gewesen sein sollen.

Die beiden Festgenommenen sind 16 Jahre alt und stammen aus Frankfurt. Die Ermittlergruppe aus Polizei, Jugendkoordination und Kriminalpolizei hatte unter anderem Hinweise von Passanten und Jugendlichen an der Haltestelle bekommen. 

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Paul-Georg Meister / Pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare