Vier Jugendliche von Polizei geweckt

Nach Bierpause: Einbrecher schlafen am Tatort ein

+

Vellmar/Kassel - In Nordhessen sind vier Jugendliche in eine Grillhütte eingebrochen - und dann dort eingeschlafen. Eine Streife der Polizei weckte die 14 bis 16 Jahre alten Jungs am Sonntagmorgen.

Das Quartett hatte in der abgeschlossenen Hütte in Vellmar Bier entdeckt und rund 20 Flaschen davon getrunken, wie die Polizei in Kassel am Montag mitteilte. Außerdem sollen die Eindringlinge Drogen genommen haben. Sie wurden zu ihren Eltern nach Hause gebracht. Ein Zeuge hatte die Polizei alarmiert.

Die besten Bier-Weltrekorde

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion