Nach Unfall am Frankfurter Kreuz

Lkw verliert 700 Liter Diesel auf A5

+

Frankfurt - Bei einem Unfall auf der A5 am Frankfurter Kreuz verliert ein Lastwagen in der vergangenen Nacht 700 Liter Diesel. Die Reinigungsarbeiten dauern bis in den Morgen an.

Frankfurt - Auf der Autobahn 5 am Frankfurter Kreuz hat ein Lastwagen bei einem Unfall rund 700 Liter Diesel verloren. Der Kraftstoff verteilte sich auf den Abfahrten zur A3 und zur Bundesstraße 43 in Richtung Flughafen, wie ein Sprecher der Autobahnpolizei heute sagte.

Alle Blitzer und Staumeldungen der Region

Der 47 Jahre alte Fahrer war in der Nacht in Richtung Darmstadt unterwegs und setzte sein Fahrzeug auf einen Fahrbahnteiler auf. Dabei wurde der Tank aufgerissen. Ein weiterer Lkw fuhr über die Trümmer und beschädigte sich ebenfalls den Tank. Der Fahrer bemerkte das aber erst nach rund zehn Kilometern. Die Reinigung der Fahrbahn dauerte bis zum Morgen an.

Wo Autofahrer am längsten im Stau stehen

Wo Autofahrer am längsten im Stau stehen

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion