Ein Kissen voll mit Schmuck und Geld

Auf frischer Tat ertappt: Polizei nimmt Einbrecherbande fest

Kassel/Kaufungen - Einer aufmerksamen Zeugin ist es zu verdanken, dass ein Einbrecher-Trio im nordhessischen Kaufungen auf frischer Tat ertappt wurde. Sie hatte die Kriminellen dabei beobachtet, wie sie mit einem Kopfkissenbezug voll mit Wertsachen davonrannten.

Die Polizei hat im nordhessischen Kaufungen eine mutmaßliche Einbrecherbande geschnappt. Die drei 21, 22 und 29 Jahre alten Männer wurden festgenommen, wie die Behörde am Montag in Kassel mitteilte. Das Trio war von einer Frau beobachtet worden, als es mit einem mit Schmuck und Bargeld gefüllten Kopfkissenbezug davonrannte.

Nach kurzer Verfolgung wurden die Männer von mehreren Streifen der Polizei gestellt. Ihre Beute hatten sie zwischenzeitlich zwar versteckt, doch dabei waren sie ebenfalls beobachtet worden. Die Beute wurde sichergestellt, die mutmaßlichen Einbrecher sollten noch heute vor den Haftrichter kommen.(dpa)

Bilder: Zehn kuriose Kriminalfälle 2015 in Hessen

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion