Odenwaldschule feiert 100. Geburtstag

+
Odenwaldschule feiert 100. Geburtstag.

Heppenheim - Nach Monaten der schlimmen Schlagzeilen gibt‘s in der Odenwaldschule mal wieder etwas zu feiern.

Die in den vergangenen Monaten von einem Missbrauchsskandal erschütterte Odenwaldschule feiert ihr 100-jähriges Bestehen. Zum Auftakt der mehrtägigen Feierlichkeiten wird am heutigen Donnerstag in Heppenheim auch die Beauftragte der Bundesregierung zur Aufarbeitung von sexuellem Kindesmissbrauch, Christine Bergmann, erwartet. Das reformpädagogische Eliteinternat will bis zu diesem Sonntag das Jubiläum nutzen, den Skandal schonungslos aufzuarbeiten.

Lesen Sie dazu außerdem:

Keine Anklage gegen Ex-Schulleiter

Missbrauch noch nicht verjährt

Odenwaldschule hat neuen Vorstand

Noch mehr Missbrauchsfälle an Odenwaldschule

Darüber soll am heutigen Donnerstag auch nochmals die Öffentlichkeit informiert werden. Nach vorläufigen Recherchen sind an der Schule zwischen Ende der 1960er Jahre und Anfang der 1990er Jahre rund 50 Schüler missbraucht worden - unter anderem vom ehemaligen Schulleiter. Gegen ihn hat die Staatsanwaltschaft Darmstadt das Verfahren wegen Verjährung eingestellt. Das bundesweit bekannte Landschulheim ist im Jahr 1910 vom Pädagogen Paul Geheeb gegründet worden.

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare