In Spezialklinik nach Offenbach eingeflogen

Ölofen explodiert: Mann schwer verletzt

Wildeck/Fulda - Ein Mann ist heute im osthessischen Wildeck schwer verletzt worden, als er einen Ölofen in seiner Wohnung anzünden wollte. Er wurde in eine Spezialklinik nach Offenbach eingeflogen.

Beim Anzünden des Ofens kam es aus zunächst ungeklärter Ursache zu einer Verpuffung, wie die Polizei in Fulda mitteilte. Durch die Explosion fing die Wohnung im Erdgeschoss sofort Feuer. Der 65-Jährige wurde mit einer Rauchgasvergiftung und schweren Brandverletzungen in eine Spezialklinik nach Offenbach geflogen.

Wie werde ich ...? Notfallsanitäter

Wie werde ich ...? Notfallsanitäter

Seine Ehefrau erlitt einen Schock. Es entstand ein Schaden von rund 100.000 Euro.

(dpa/san)

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion