Bilder zur bayrischen Gaudi

Oktoberfest total: So schunkelt die Region

+
OFC-Profi Markus Müller

Offenbach - Auch in der Region ist das Oktoberfest längst Tradition: In Stadt und Kreis Offenbach wurde in den vergangenen Wochen viel gefeiert. Ein Überblick:

Was die Bayern können, das können wir schon lange: Überall in der Region baumeln blau-weiß Girlanden von der Decke, Schlagerhits dröhnen aus den Lautsprechern, Dindl und Lederhosen sind auch in Stadt und Kreis Offenbach voll im Trend. In den vergangenen Wochen konnten es sich die Hessen auf den verschiedensten Oktoberfesten in der Region gut gehen lassen.

Zur Wiesengaudi nach Rodgau kamen rund 1500 Besucher, um bei klassischer „dicke-Backen-Musik“ auf den Tischen zu tanzen. In Münster waren an zwei Tagen insgesamt auch etwa 1500 Besucher zu Gast - es war bereits das 34. Oktoberfest des ausrichtenden Vereins. Beim bayrischen Abend in Mühlheim waren die Lämmerspieler Karnevalisten unterwegs und veranstalteten eine ausgelassene Gaudi. Unter freiem Himmel feierten die Gäste des zehnten Oktoberfests bei der TG Hainhausen, passend dazu herrschte strahlenden Sonnenschein. Weitere Veranstaltungen gab es noch in Seligenstadt, Klein-Krotzenburg, Hausen und vielen anderen Städten der Region.

Wiesngaudi bei Rodgauer Oktoberfest

Wiesngaudi beim Rodgauer Oktoberfest

Oktoberfest der TG Hainhausen

10. Auflage des Hainhäuser Oktoberfests

Oktoberfest des Karnevalvereins Dieburg

Oktoberfest vom Karnevalverein Dieburg

Abgerundet wurde die Oktoberfest-Zeit durch die Oktoberfest der Offenbacher Kickers und der Offenbach-Post auf dem Bieberer Berg.

Oktoberfest der Offenbach-Post

dani

Quelle: op-online.de

Mehr zum Thema

Kommentare