Zwischen Maschinenteilen eingeklemmt

Opel-Mitarbeiter stirbt bei Arbeitsunfall

Rüsselsheim - Auf dem Gelände des Autoherstellers Opel in Rüsselsheim ist ein Mitarbeiter bei einem Arbeitsunfall ums Leben gekommen.

Wie die Polizei heute mitteilte, wurde der 51-Jährige aus der Südwestpfalz am Tag zuvor bei Reinigungs- und Wartungsarbeiten an einer Fabrikationsmaschine zwischen Maschinenteilen eingeklemmt. Er erlitt dabei tödliche Verletzungen und verstarb noch am Unfallort.

Die wichtigsten Notruf-Nummern

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion