Polizei bittet um Mithilfe

Polizei fahndet mit Phantombild nach Exhibitionist

+

Bad-Orb/Kelkheim - Nachdem sich ein Mann in der Bahnhofsstraße entblößte und eine Frau belästigte, hat die Polizei nun ein Phantomfoto veröffentlicht. Außerdem konnten die Beamten in Kelkheim einen Exhibitionisten auf frischer Tat ertappen.

Am 22. März gegen 7 Uhr morgens wurde eine Frau in der Bahnhofstraße in Bad Orb von einem Exhibitionisten belästigt. Die Kriminalpolizei konnte nun ein Phantombild anfertigen. Der Täter ist zwischen 35 und 45 Jahre alt und circa 1,75 bis 1,85 groß. Zusätzlich beschrieb die Zeugin, dass der Täter auffällig dunkle Augen habe. Die Polizei bittet nun um Ihre Mithilfe. Kennen Sie den Mann auf dem Phantombild, oder waren zu der Tatzeit in der Nähe und haben etwas beobachtet? Sachdienliche Informationen bitte an die Kriminalpolizei Gelnhausen unter 06051-8270

In Kelkheim wurde am Montag, den 3. August ebenfalls ein Exhibitionist von der Polizei verhaftet. Eine Frau beobachtete den Mann, wie er in einem Waldweg hinter dem Kelkheimer Freibad masturbierte. Die herbeigerufene Polizei, konnte den 61-Jährigen nach einem kurzen Fluchtversuch in Gewahrsam nehmen. (fed)

Skurrile Funde beim Zoll: Elfenbein und Schmuck in Windeln

Quelle: op-online.de

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion