Mann mit schweren Verletzungen

Feuerwehr rettet 78-Jährigen aus brennender Küche

+

Otzberg - Die Küche einer Doppelhaushälfte steht heute Morgen in Flammen, ein 78-Jähriger erleidet dabei schwere Verletzungen. Über die Brandursache rätselt die Polizei noch. 

Mit schweren Verletzungen wurde ein 78-jähriger Mann heute Morgen aus einem brennenden Haus in Otzberg geborgen. Er musste laut Polizei mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Aus bislang ungeklärter Ursache stand eine Küche der Doppelhaushälfte in Flammen.

Eine herbeigeilte Nachbarin, die dem 78-Jährigen noch helfen wollte, konnte das Haus gerade noch rechtzeitig verlassen und kam mit einer Rauchgasvergiftung davon. Das Haus ist derzeit unbewohnbar. Über die Schadenshöhe kann derzeit noch keine Angabe gemacht werden.

Übung in der Feuerhölle

dani

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion