Allianz für Fortschritt und Aufbruch

Partei Alfa gründet einen hessischen Landesverband

Frankfurt - Die im Sommer neugegründete Partei Allianz für Fortschritt und Aufbruch (Alfa) hat nun auch einen hessischen Landesverband. Rund 100 Stimmberechtigte wählten beim Gründungsparteitag am Samstag in Frankfurt Arnd Frohne zum Landesvorsitzenden.

Zu seinen Stellvertretern wurden Mathias Flörsheimer, Thomas Preinl und Hadi Riedel bestimmt. Bei dem Treffen war auch der Parteimitbegründer und frühere AfD-Chef Bernd Lucke dabei. In Hessen hat die Partei bislang etwa 300 Mitglieder. Die konservativ-liberale Partei Alfa hatte sich im Juli von der konservativ-nationalen AfD abgespalten. (dpa)

Die lustigsten Wahlkampf-Pannen der Politiker

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare