Tierisches Blitzerfoto

Mit 59km/h: Pferd auf der Bundesstraße geblitzt

+

Eppstein - Nach Toleranzabzug immer noch zu schnell? In Eppstein ist ein Pferd auf der B455 geblitzt worden. Was hinter dem kuriosen Blitzerfoto steckt, lesen Sie hier:

Da staunten die Mitarbeiter des Ordnungsamtes sicher nicht schlecht: Auf der B455 ist vor wenigen Tagen ein Pferd mit 59 Stundenkilometern geblitzt worden. 50 km/h waren erlaubt. Eigentlich sollte mit dem neuen Blitzer in Eppstein ein Fußgängerüberweg auf der Bundesstraße 455 überwacht werden. Nun das kuriose Bild.

Das Tier soll nach Toleranzabzug mit einer Geschwindigkeit von 59 Stundenkilometern in die Messanlage gelaufen sein. Kaum vorstellbar. Und das Pferd war auch nicht so schnell. Ein in diesem Moment vorbeifahrendes Fahrzeug löste den Blitzer aus. Das Ergebnis: Ein lustiges Foto, ein verdecktes Nummernschild aber kein Verwarngeld. Einfach tierisch.

dr

Quelle: op-online.de

Mehr zum Thema

Kommentare