Mitten auf der Straße

Mann bremst Autofahrerin aus und stellt sie zur Rede

+

Pfungstadt/Darmstadt - Ein 46-Jähriger hat eine Bekannte mit dem Auto überholt, sie ausgebremst und dann mitten auf der Straße zur Rede gestellt. Beim Streit bedrohte er sie sogar.

Mitten auf einer Landesstraße in der Nähe von Darmstadt hat ein 46 Jahre alter Mann eine Fahrerin zum Halten gezwungen und in einen Streit verwickelt.

Nach Angaben eines Polizeisprechers hatte der Darmstädter gestern Abend die 42 Jahre alte Bekannte mit dem Auto überholt, vor ihr gebremst und sie auf der Fahrbahn zur Rede gestellt. Dabei habe der Mann die 42-Jährige bedroht. Mehrere Autos seien an den Streitenden vorbei gefahren. Worum es ging, war zunächst unklar.

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion