Chemikalie zur Sprengstoffherstellung

Polizei evakuiert zwei Gebäude

+

Darmstadt - In der Wohnung eines Mannes in Darmstadt hat die Polizei Chemikalien gefunden, mit denen Sprengstoff hergestellt werden kann. Das Haus und ein Nachbargebäude wurden evakuiert.

Da zunächst unklar war, wie gefährlich die Substanzen sind, wurde die Evakuierung durchgeführt, wie die Polizei mitteilte. Sprengstoffexperten fanden jedoch heraus, dass die Pulver als Mischung zwar hochexplosiv sind, für sich alleine aber harmlos.

Die Ermittler des Rauschgiftkommissariats hatten die Wohnung am Freitag ursprünglich nach Drogen durchsucht. Angaben, wie viele Menschen ihre Häuser verlassen mussten, machte die Polizei nicht.

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion