Im Schlafzimmer

Ermittler entdecken Cannabisplantage

+

Frankfurt - Ein 31-Jähriger züchtet in seinem Schlafzimmer Cannabispflanzen - bis eine Zeugin der Polizei einen Hinweis gibt.

In einer Wohnung in Eckenheim entdeckten Ermittler gestern Nachmittag eine Cannabisplantage.  Sie stellten neun Marihuana-Pflanzen und knapp zwei Kilo bereits geerntetes und abgepacktes Marihuana sicher. Eine 28-jährige Zeugin hatte den Beamten den Hinweis auf die Wohnung in der Schottener Straße gegeben.

Der 31-jährige Wohnungsinhaber hatte die verbotenen Pflanzen in seinem Schlafzimmer gezüchtet. Dazu hatte er eine Indoor-Plantage aufgebaut. Sie bestand aus einem Zelt mit eingebauter Belüftung sowie einer Wärmelampe und einem Entlüftungssystem. Nun muss sich der Mann in einem Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten müssen.

Erst vor wenigen Tagen hatte die Polizei in Osthessen Marihuana-Plantagen entdeckt.

ljö

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion