25 Kilo Sprengstoff, Munition und Handgranaten

Polizei entdeckt großes Waffenlager in einer Garage

+
Diese Wafen hat die Polizei in einer Garage sichergestellt.

Solms - 25 Kilo Sprengstoff, Munition und Handgranaten: Die Polizei ist in Mittelhessen auf ein großes Waffenlager in einer Garage gestoßen.

In einer Garage im mittelhessischen Solms hat die Polizei ein großes Waffenlager entdeckt. Ein 50 Jahre alter Mann soll dort 30 bis 40 Waffen, Handgranaten, etwa 25 Kilo Sprengstoff und Munition gehortet haben, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft heute in Wetzlar berichtete. Auch eine geladene Panzerfaust war nach Angaben der Polizei dabei. Das Lager war nach einem anonymen Hinweis am Mittwoch ausgehoben worden. Eine erste Begutachtung durch Sprengtechniker des Hessischen Landeskriminalamtes ergab, dass die Waffen und Sprengsätze voll funktionsfähig sind.

 Die Ermittler gehen nicht von einem terroristischen Hintergrund aus und vermuten, dass es sich bei dem 50-Jährigen um einen Waffennarr handelt. Dieser sitzt nun in Untersuchungshaft. Ermittelt wird gegen ihn wegen Verstößen gegen das Waffen-, das Sprengstoff- sowie das Kriegswaffenkontrollgesetz.

Archivbilder

Zoll entdeckt riesiges Waffenlager in Wohnung

dpa/dani

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion