Keine Anhaltspunkte auf Straftat

Vermisster Lkw-Fahrer tot aufgefunden

+

Langenselbold - Der seit 8. Juni vermisste 50-jährige Lkw-Fahrer ist gestern in einem Waldstück tot aufgefunden worden. Eine Straftat wurde von der Kriminalpolizei ausgeschlossen.

Der Mann wurde seit Samstag, 8. Juni, vermisst. Er kam am Abend vorher nicht wie vereinbart von der Arbeit nach Hause. Der 50-Jährige Lkw-Fahrer aus Thüringen hatte sein Fahrzeug im Langenselbolder Industriegebiet in der Nähe der dortigen Anglerseen abgestellt. Eine erste intensive Suche verlief erfolglos.

Gestern wurde dann in einem Waldstück bei Rodenbach der leblose Vermisste gefunden. Anhaltspunkte auf eine Straftat werden von der Kriminalpolizei ausgeschlossen.

Seit gestern Abend wird außerdem der 25-jährige Thomas Sylla vermisst. Der Mann ist nicht in der Lage sich zu orientieren und benötigt dringend ärtzliche Hilfe.
akr

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion