Nach Überfall auf Prostituierte

Polizei schnappt brutalen Freier

Frankfurt (dani) - Nach einem brutalen Überfall auf eine Straßenprostituierte nahm die Polizei einen 19-Jährigen fest. Der Freier zeigte sich im Verhör geständig. Es wurde Haftbefehl erlassen.

Die Polizei verhaftete einen 19-jährigen Freier aus Frankfurt, weil er vor wenigen Tagen eine Straßenprostituierte brutal niedergeschlagen hat. Die Tat ereignete sich am 31. Oktober: Nach einem vereinbarten Schäferstündchen schlug und trat der Freier plötzlich auf die 27-jährige Frau ein. Anschließend griff er sich ihre Handtasche, in der sich etwa 100 Euro und ein Handy befanden. Danach stieg er in ein wartendes Auto und flüchtete. Die Frau begab sich nach der Attacke in ärztliche Behandlung.

In der Vernehmung bei der Polizei zeigte sich der junge Mann geständig, die Prostituierte beraubt zu haben. Gegen den 19-Jährigen wurde deshalb ein Haftbefehl erlassen. Zudem führten weitere Ermittlungen zu einem 21-jährigen Frankfurter, der das Auto gefahren haben soll.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare