Getankt und geflohen

Polizei nimmt Benzin-Dieb fest

+

Frankfurt - Getankt und geflohen: Ein 24-Jähriger aus Groß-Gerau hat sich in der Zeit vom 3. Juli bis 6. August an diversen Tanksäulen bedient und ist dann ohne zu zahlen geflohen. Die Polizei hat den Mann nun festgenommen.

Ein Tankbetrüger, der seinen Smart seit Anfang Juli in mindestens sechs Fällen vollgetankt hat und ohne zu bezahlen davon gefahren ist, wurde heute morgen in der Taunusstraße vorläufig festgenommen. Die Taten ereigneten sich zwischen dem 3. Juli ud  6. August jeweils nachts an verschiedenen Tankstellen der Bundesautobahnen 5, 66 und 648, sowie in Neu-Isenburg und Oggersheim. Der Täter, ein 24 Jahre alter Mann aus Groß-Gerau, hat vor den Rauben gestohlene Kennzeichen an seinem Kleinwagen agenbrachte.

Vergangene Nacht machte eine Zivilstreife in der Taunustraße ein Fahrzeug aus, das dem der Raubüberfälle ähnelte. Der Eigentümr erschien kurz darauf und die Beamten konnten ihn als Täter identifiziert, da sie sein Gesicht von den Bildern verschiedener Überwachungskameras kannten.

Top 10 - Die Haupstädte der Langfinger

Top 10 - Die Hauptstädte der Langfinger

Der Benzin-Dieb wurde in Gewahrsam genommen: Nachdem er Verhöhrt wurde, wurde er jedoch wieder entlassen.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion