Beamter feuert Schüsse ab

Polizei nimmt mutmaßlichen Geldautomaten-Knacker fest

+
Ein gesprengter Geldautomat in Mönchengladbach

Beselich - Die Polizei hat in Beselich (Kreis Limburg-Weilburg) einen mutmaßlichen Geldautomaten-Knacker festgenommen.

Bei dem Einsatz am Freitag habe ein Beamter auch Schüsse abgegeben, sagte eine Sprecherin des Bundeskriminalamt (BKA) am Samstag. Zunächst hatte der Radiosender FFH über die Festnahme des 23-Jährigen berichtet. Bei der Aktion wurde laut Polizei niemand verletzt. Der Mann wird nach Angaben des Hessischen Rundfunks (hr) verdächtigt, mit Komplizen bundesweit Geldautomaten gesprengt und ausgeraubt zu haben. Er sitzt inzwischen in Untersuchungshaft, wie die BKA-Sprecherin sagte. Ein weiterer Tatverdächtiger habe zunächst fliehen können. (dpa)

Diebe sprengen Bankautomat in die Luft

Geldautomat mit Auto aus der Verankerung gerissen

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion