Drei Patronenhülsen gefunden

Polizei rätselt über mysteriöse Schüsse

+

Frankfurt - Gestern Nachmittag hörten Zeugen im Frankfurter Stadtteil Bonames laute Schüsse. Am Tatort traf die Polizei aber niemanden an.

Die Schüsse, die im Frankfurter Stadtteil Bonames einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst haben, sind aus einer Schreckschusspistole abgegeben worden. Am Tatort seien drei Patronenhülsen gefunden worden, die aus einer solchen Waffe stammen, teilte ein Sprecher der Polizei in Frankfurt heute mit. Nach ersten Ermittlungen waren gestern Nachmittag etwa sechs bis acht Männer in einen Streit geraten, in dessen Verlauf die Schüsse fielen. Eine Anwohnerin hatte dies gehört und die Polizei alarmiert. Als die Beamten ankamen, waren die Männer jedoch schon weg. Die Hintergründe waren weiter unklar. Verletzt wurde niemand.

Jagdszenen in der Frankfurter Innenstadt

Jagdszenen in Frankfurts Innenstadt

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion