Drei Brüder festgenommen

Polizei stellt rund sechs Kilogramm Heroin sicher

Birkenfeld/Trier - Erfolgreicher Schlag gegen Drogendealer: Die Polizei hat im Main-Kinzig-Kreis 5,8 Kilogramm Heroin sichergestellt und drei Brüder festgenommen.

Die Polizei hat im hessischen Main-Kinzig-Kreis bei einer Durchsuchung 5,8 Kilogramm Heroin sichergestellt und drei Brüder festgenommen. Das Rauschgift fanden die Ermittler am vergangenen Montag bei einem 53-Jährigen aus dem Kreis Birkenfeld in Rheinland-Pfalz, wie die Polizei in Trier heute mitteilte.

Er stehe im Verdacht, das Heroin mit einem Auto aus Osteuropa eingeführt zu haben. Seine 49 und 40 Jahre alten Brüder sollen ebenfalls in den Rauschgifthandel verstrickt sein. Gegen zwei der Brüder wurde am Dienstag Haftbefehl erlassen.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion