2500 Euro Belohnung ausgesetzt

Polizei sucht mit Foto nach Roßmarkt-Messerstecher

+

Frankfurt - Mit einem Bild sucht die Polizei derzeit nach einem Tatverdächtigen, der einen Angestellten eines Sportgeschäftes am Roßmarkt niedergestochen haben soll. 

Am Mittwoch, den 10.06.2015 gegen 17 Uhr, ist ein 26-jähriger Angestellter eines Sportgeschäftes am Roßmarkt 11 in Frankfurt niedergestochen und lebensgefährlich verletzt worden. Laut Polizei wurde der unbekannte Tatverdächtige jedoch auf seiner Flucht durch Zeugen fotografiert. Mit diesem Foto sucht die Polizei nun nach dem Mann und hofft auf die Hilfe der Bevölkerung. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat für Hinweise, die zur Aufklärung des Verbrechens führen, eine Belohnung von 2500 Euro ausgesetzt. Die Polizei fragt deshalb: Wer kann Angaben zu dem Mann auf den Foto machen? Er soll circa 1,80 Meter groß sein. Er trug eine dunkelblaue Jacke mit einem weißroten Kragen. Die ermittelnde Mordkommission bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon der Rufnummer 069/7555-3111 oder an jede andere Polizeidienststelle. Der Angestellte aus dem Sportgeschäft ist nach einer Notoperation inzwischen glücklicherweise außer Lebensgefahr.

dr

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion