Hubschrauber kommt zum Einsatz

Vespa-Fahrer auf A661 verunglückt

Frankfurt - Ein 73-jähriger Vespa-Fahrer ist gestern auf auf der A661 ins Schleudern geraten und auf die Fahrbahn gestürzt. Dabei hat sich der Mann schwer verletzt, er musste mit dem Hubschrauber in Krankenhaus gebracht werden.

Mit schweren Verletzungen ist gestern Nachmittag gegen 15.20 Uhr ein 73-jähriger Frankfurter mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht worden.

Nach den bisherigen Ermittlungen war der Mann mit seiner Vespa auf der A661 in Richtung Oberursel unterwegs. Im Teilstück zwischen dem AD Preungesheim und der AS Eckenheim geriet er aus bislang unbekannter Ursache ins Schleudern und stürzte auf die Fahrbahn. An der Vespa entstand ein Schaden von 500 Euro.

Wegen der Unfallaufnahme und der Landung des Rettungshubschraubers kam es kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen.

Kuriose Unfälle in der Region

Kuriose Unfälle in der Region

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion