Polizei warnt: Halloween nicht übertreiben

Darmstadt - Die schlechten Erfahrungen aus den Vorjahren sind der Auslöser: Die Polizei warnt davor, Halloween nicht zu übertreiben.

Wenn die oft als Monster verkleideten Kinder und Jugendlichen an der Haustür auf die Aufforderung „Süßes oder Saures“ mal nichts zum Naschen bekämen, sollten diese sich besser zurückhalten, teilte die Polizei in Darmstadt mit.

Wer als Antwort Joghurtbecher, Eier oder andere Gegenstände an die Hauswand oder gar durch das Fenster eines Halloween-Muffels werfe, begehe Sachbeschädigung. Schon 14-Jährige könnten sich strafbar machen. Der Appell an die Eltern: Sie haften für ihre Kinder.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © pixelio/Rike

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare