Darmstädter Polizeiautos in Flammen

Darmstadt (cor) - Unbekannte haben gestern Abend zwei Polizeiautos angezündet. Weil die Tat früh auffiel, konnten Beamte den Brand noch im Anfangsstadium löschen.

Gegen 21.25 Uhr gingen die Täter in der Nähe des ersten Polizeireviers in der Bismarckstraße zu Werke. Zeugen bemerkten das Feuer und informierten sofort Polizisten, die den Brand löschen konnten. Dennoch entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro.

Im Zuge der Fahndung nahmen die Ordnungshüter einen 24-jähriger Tatverdächtigen fest. Beamte sahen sich die Darmstädter Wohnung des Mannes an, dabei entdeckten sie Beweismittel. Zudem ordente die Staatsanwaltschaft eine Blutentnahme bei dem Beschuldigten an. Insgesamt dauern die Ermittlungen in dem Fall noch an.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © pixelio.de/ tommy S

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare