Polizeihund stellt Einbrecher unter Schreibtisch

+
Keine Chance gegen einen Polizeihund hatte ein 21-jähriger Einbrecher heute Morgen in Wiesbaden.

Wiesbaden - Keine Chance gegen einen Polizeihund hatte ein 21-jähriger Einbrecher heute Morgen in Wiesbaden. Nach Polizeiangaben beobachteten Zeugen, wie der Mann über ein Baugerüst in ein Bankgebäude eindrang.

Begleitet von Polizisten durchsuchte Polizeihund Buddy das Gebäude und fand den Einbrecher versteckt unter einem Schreibtisch. Der 21-Jährige trat mehrfach nach dem Hund, worauf dieser zubiss und den Einbrecher leicht an beiden Beinen verletzte. Polizisten behandelten zunächst die Wunden und nahmen dann den jungen Mann in Gewahrsam.

dpa

Quelle: op-online.de

Kommentare